Liebe Mitglieder und Freunde der Freien Wähler,

jede Stadtführung wird durch seine speziellen Stadtführer geprägt und dadurch erhält unserer Stadtgeschichte unterschiedliche Schwerpunkte.

Unser Mitglied Dipl.-Ing. Gerhard Schmid ist ein Spezialist für Gebäudesanierungen denkmal- geschützter Gebäude. Er führte uns durch den alten und zum Teil sehr schön sanierten Stadtkern mit seinen vielen mittelalterlichen und auch bedeutenden Bauwerken und spannte einen Bogen vom Mittelalter bis zur unserer Zeit mit geschichtlichen Anekdoten.

Gerhard Schmid selbst lebt in einem schön sanierten denkmalgeschützten Stadthaus, für das er nach Fertigstellung einen Sanierungspreis erhalten hat. Wir durften das Innere besichtigen und freuten uns über die gelungene Kombination von Alt und Neu. Ein wahres Kleinod zum Wohnen und Arbeiten.

Die Führung endete im von Kerzen erhellten Kellergewölbe der Kelter mit einen Glas „Markgröninger Sekt“. Unser zweiter Vorsitzender Uli Wildermuth bedankte sich bei Gerhard Schmid für die Führung und bei Erwin Herrmann, Vorsitzender des Obst-, Wein- und Gartenbauvereins, sehr herzlich für die Gastfreundschaft.

Im Kelterstüble beendeten wir die Veranstaltung bei gutem Wein, Vesper und lebhaften Gesprächen.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 16.10.2018
    GMR Sitzung
    • 16.11.2018
    GMR Klausurtagung