Unser 1. Vorsitzender Thomas Farian konnte am Dienstag, 1. Dezember 2015 um 19.00 Uhr, im Kelterstüble in Markgröningen zahlreiche Besucherinnen und Besucher,  ebenso unseren Bürgermeister Herrn Kürner und einige Kreis- und Gemeinderäte aus Möglingen und Markgröningen zu dieser Informationsveranstaltung begrüßen. Besonders begrüßte er den Gemeinderat und Fraktionsvorsitzenden Gerhard Waldbauer aus Remseck,  der uns die aktuellen Planungen der Stadtbahn von Remseck – Ludwigsburg – Möglingen – Markgröningen vorstellte und über die guten Erfahrungen der Stadt Remseck berichtete. In seiner Präsentation stellte Herr Waldbauer kurz die 4 Varianten vor, die im Kreistag diskutiert wurden und konzentrierte sich dann auf die Variante 3 Hochflur-Linie Aldingen-Ludwigsburg-Markgröningen (SSB-Fahrzeuge), die von der Kreis- und Stadtverwaltung Ludwigsburg zur Zeit präferiert wird und dafür Geld vom Bund beantragt werden soll. Diese Streckenführung kostet lt. Voranschlag (2013) ca. 157 Mio. Euro und hat ein Kosten-Nutzungs-Verhältnis von 1,38. In den betroffenen Gemeinden soll nun in naher Zukunft über diese Variante abgestimmt werden. Herr Waldbauer erläuterte die Schwierigkeiten der Streckenführung in Ludwigsburg und stellte auch Lösungsmöglichkeiten vor. Ebenso ging er kurz auf den SPD- Vorschlag für die Strecke Markgröningen – Ludwigsburg ein. Zum Schluss präsentierte er uns die Erfolgszahlen seit der Einführung der Stadtbahn in Remseck und er erwartet eine ähnlich erfolgreiche Entwicklung bei Einführung auch für Möglingen und Markgröningen. Im Anschluss daran gab es eine lebhafte Diskussion über die Streckenführung, Kosten und Notwendigkeit dieses Projekts. Trotz aller Skepsis, die vorherrschte, gab es eine positive Grundstimmung für eine Bahnlinie Markgröningen – Ludwigsburg. Denn, wie unser Bürgermeister betonte, gibt es in Zukunft ohne die Bahn kaum Wachstumsmöglichkeiten für unsere Stadt, Industrie und Gewerbe.

Waldbauer Stadtbahn FW Markgröningen 01.12.15 Zielvk Waldbauer Stadtbahn FW Markgro ningen 01.12.15 V3vk P1030995vk


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 25.09.2018
    VA Sitzung
    • 27.09.2018
    AUT Sitzung
    • 15.10.2018
    Fraktionssitzung
    • 16.10.2018
    GMR Sitzung
    • 16.11.2018
    GMR Klausurtagung