Bei der Abschlussveranstaltung am Samstag 26. November 2005, konnte unser Vorsitzender Thomas Farian in der vorweihnachtlich geschmückten Festhalle in Unterriexingen die große Zahl der Besucher willkommen heissen. Besonders begrüßte er auch unseren Bürgermeister Herrn Kürner, der die Bedeutung dieser Veranstaltung für Unterriexingen in seiner Rede hervorhob.

Diese 11. Veranstaltung in Unterriexingen ist kein Wettbewerb unter den Blumen- und Gartenfreunden in unserem Dorf, sondern alle ausgezeichneten Teilnehmer sind durch ihre Liebe zur Natur Gewinner und können sich wie 1. Sieger fühlen. Beinahe 100 Personen wurden für ihre Balkon- und Gartengestaltung mit einer Pflanze und Urkunde belohnt.

Ein ganz besonderer Höhepunkt war der Dia-Vortrag von Frau Brigitte Weber „Hingeschaut – hier und dort“. In gekonnter Weise spannte sie mit ihren Bildern eine Brücke zwischen unserer Lebensweise und der von den Leuten im Norden von Benin (Afrika). Trotz der großen Unterschiede aus materieller Sicht zeigte der Vortrag sehr viel Übereinstimmung im Detail. Hätten Sie zum Beispiel gewusst, dass die Babies in Afrika weiß auf die Welt kommen und erst nach ein paar Tagen dunkel weren?

Zum Abschluß dankte Thomas Farian allen Besuchern für ihr Kommen und besonders Brigitte Weber und Christa Kretschmer, die durch mehrere „Begehungen“ durch den Ort die Auswahl der auszuzeichnenden Gartenfreunde vorgenommen haben.

Ebenso dankte er allen Mitgliedern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • 16.11.2018
    GMR Klausurtagung